RIS - Bereich Stadtrat - Vorlagen und Beschlüsse - Kurzinfo

Landeshauptstadt München
Ein Stempel neben einem Papierstapel

StR-Vorlagen / Beschlüsse - Kurzinfo

Betreff:
Stärkung des Zuschusswesens im Sozialreferat:
Personal- und Finanzbedarfe der
Koordinationsstelle Förderung freier Träger, des
Bereichs Kinder/Jugend/Familien des
Stadtjugendamtes sowie zur Einführung einer
Zuschuss-Software
Status:
Endgültiger Beschluss
Vorlagen-Nr.:
14-20 / V 16475

Kurzinformationen zur Entscheidungsvorlage

 Infosymbol

Anlass
- Organisatorische Verlagerung der Koordinationsstelle Förderung freier Träger
- Erhöhung des Zuschussvolumens sowie gestiegene Anzahl bezuschusster Projekte im Sozialreferat/Stadtjugendamt
- Einführung einer Zuschuss-Software im Rahmen der Digitalisierungsoffensive

Inhalt
- zusätzlich erforderliche Personalressourcen der Koordinationsstelle Förderung freier Träger
- zusätzlich erforderliche Personalressourcen des Bereichs Kinder/Jugend/Familien des Stadtjugendamtes
- zusätzlich erforderliche Personalressourcen und Finanzmittel zur Einführung einer Zuschuss-Software

Gesamtkosten/Gesamterlöse
Die Kosten dieser Maßnahme betragen
- dauerhaft ab 2020: 314.160 Euro jährlich
- einmalig in 2020: 212.000 Euro
- befristet von 2020 bis 2022: 250.365 Euro jährlich

Entscheidungsvorschlag
- Zustimmung zu den beantragten zusätzlichen Personalressourcen
- Zustimmung zu den beantragten Sachmitteln im Rahmen der Einführung einer Zuschuss-Software

Gesucht werden kann im RIS auch unter:
- Koordinationsstelle Förderung freier Träger
- Abteilung Kinder/Jugend/Familie (KJF)
- Personalbedarf Zuschusssachbearbeitung
- Zuschusswesen
- Zuschuss-Software
- Digitalisierung

Ortsangabe
-/-