RIS - Bereich Stadtrat - Vorlagen und Beschlüsse - Kurzinfo

Landeshauptstadt München
Ein Stempel neben einem Papierstapel

StR-Vorlagen / Beschlüsse - Kurzinfo

Betreff:
Nahverkehrsplan der Landeshauptstadt München
1. Ergebnisse des Teils Qualitätsstandards
2. Grundlagen der Fortschreibung des Infrastrukturteils
3. Sachstand zum Thema Barrierefreiheit im ÖPNV
4. Anträge und Empfehlungen

a) Nahverkehrsplan für die LH München IV
Derzeit abgelehnte aber zukünftig sinnvolle Projekte vertiefen oder als Option in den Nahverkehrsplan aufnehmen
Antrag Nr. 14-20 / A 01962 der Stadtratsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN / RL vom 24.03.2016

b) Nahverkehrsplan für die LH München VI
Den Münchner ÖV bis 2022 barrierefrei machen
Antrag Nr. 14-20 / A 01984 der Stadtratsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN / RL vom 07.04.2016

c) Prüfung der Verlängerung der Tram 25 am S-Bahnhof Berg am Laim in aller Richtungen
Empfehlung Nr. 14-20 / E 01401 der Bürgerversammlung des Stadtbezirkes 14 - Berg am Laim am 06.04.2017

d) Öffentlich besser fahren 1
Stadt ? Umland ? Verbindungen im Allgemeinen Personennahverkehr
Antrag Nr. 14-20 / A 03434 von Herrn StR Alexander Reissl, Herrn StR Dr. Ingo Mittermaier, Frau StRin Heide Rieke, Herrn StR Jens Röver, Frau StRin Simone Burger vom 04.10.2017

e) Öffentlich besser fahren 3
Konferenz für Nahverkehrsprojekte
Antrag Nr. 14-20 / A 03436 von Herrn StR Alexander Reissl, Herrn StR Dr. Ingo Mittermaier, Frau StRin Heide Rieke, Herrn StR Jens Röver, Frau StRin Simone Burger vom 04.10.2017

usw
Status:
Endgültiger Beschluss
Vorlagen-Nr.:
14-20 / V 15439

Kurzinformationen zur Entscheidungsvorlage

 Infosymbol

Anlass
Fortschreibung des Nahverkehrplans der Landeshauptstadt München

Inhalt
Darstellung, welche Qualitätsstandards weiter zu verfolgen sind
Bestandsaufnahme zur Barrierefreiheit
Vergabe eines Gutachtens, das die weitere Entwicklung der ÖPNV-Infrastruktur untersucht
Behandlung von Anträgen und Empfehlungen

Gesamtkosten/ Gesamterlöse (-/-)

Entscheidungsvorschlag
Der Stadtrat stimmt dem Antrag der Referentin zu, wonach die Qualitätsstandards gemäß dem Referentenvortrag durch den vorliegenden Beschluss angepasst werden.
Der Infrastrukturteil wird gemäß Referentinnenvortrag aktualisiert.
Es wird ein Zielfahrplan zur Barrierefreiheit im ÖPNV erarbeitet.

Gesucht werden kann im RIS auch nach
ÖPNV, Nahverkehrsplan, Barrierefreiheit, Qualitätsstandards, Infrastruktur

Ortsangabe (-/-)