RIS - Bereich Stadtrat - Vorlagen und Beschlüsse - Kurzinfo

Landeshauptstadt München
Ein Stempel neben einem Papierstapel

StR-Vorlagen / Beschlüsse - Kurzinfo

Betreff:
Besetzung von Gremien
Konzern GEWOFAG
Nachfolge von Herrn Stadtkämmerer Dr. Ernst Wolowicz im Aufsichtsrat der GEWOFAG Holding GmbH - Entsendung von Herrn Christoph Frey
Wechsel von fakultativen zum obligatorischen Aufsichtsrat
Status:
Endgültiger Beschluss
Vorlagen-Nr.:
14-20 / V 13039

Kurzinformationen zur Entscheidungsvorlage

 Infosymbol

Anlass:
Herr Dr. Wolowicz sein Aufsichtsratsmandat bei der GEWOFAG Holding GmbH mit dem Ende seiner Amtszeit am 31.10.2018 schriftlich niedergelegt. Damit ist der frei werdende Sitz im Aufsichtsrat neu zu besetzen.

Inhalt:
Entsendung von Herrn Christian Frey in den Aufsichtsrat der GEWOFAG Holding GmbH ab 01.11.2018.
Ausblick ? Wechsel vom fakultativen zum obligatorischen Aufsichtsrat.

Gesamtkosten/ Gesamterlöse: -

Entscheidungsvorschlag:
1. Herr Stadtkämmerer Dr. Ernst Wolowicz wird zum Ablauf des 31.10.2018 aus dem Aufsichtsrat der GEWOFAG Holding GmbH abberufen. Herr Christoph Frey wird ab 01.11.2018 in den Aufsichtsrat der GEWOFAG Holding GmbH entsandt.
2. Die anstehende Umwandlung des bisher fakultativen Aufsichtsrates der GEWOFAG Holding GmbH in einen obligatorischen Aufsichtsrat wird zur Kenntnis genommen. Der Stadtrat wird zu gegebener Zeit mit den Auswirkungen der Umwandlung näher befasst.

Gesucht werden kann im RIS auch nach:
Besetzung von Gremien; Aufsichtsrat GEWOFAG Holding GmbH; Entsendung von Herrn Christoph Frey

Ortsangabe: -