RIS - Bereich Stadtrat - Vorlagen und Beschlüsse - Kurzinfo

Landeshauptstadt München
Ein Stempel neben einem Papierstapel

StR-Vorlagen / Beschlüsse - Kurzinfo

Betreff:
Programm im Zuge der Erneuerung
von Eisenbahnbrücken durch die DB
im 2. Stadtbezirk Ludwigsvorstadt - Isarvorstadt,
im 5. Stadtbezirk Au - Haidhausen,
im 6. Stadtbezirk Sendling,
im 10. Stadtbezirk Moosach,
im 14. Stadtbezirk Berg am Laim,
im 16. Stadtbezirk Ramersdorf - Perlach,
im 17. Stadtbezirk Obergiesing - Fasangarten,
im 21. Stadtbezirk Pasing - Obermenzing und
im 22. Stadtbezirk Aubing - Lochhausen - Langwied

1. Jährlicher Sachstandsbericht

2. Vorprojektgenehmigung für die Verkehrsanlagen im Zuge des Neubaues
der Eisenbahnüberführung Werinherstraße durch die DB AG
Status:
Endgültiger Beschluss
Vorlagen-Nr.:
14-20 / V 11265

Kurzinformationen zur Entscheidungsvorlage

 Infosymbol

Anlass
Beschluss der VV des Stadtrates vom 21.10.2015 (SV Nr. 14-20 / V 02840):
Auftrag an Baureferat, jährlich über den Fortschritt des Programms
im Zuge der Erneuerung von Eisenbahnüberführungen in München
zu berichten.

Gesamtkosten / Gesamterlöse
Belastbare Gesamtprojektkosten können erst nach Abschluss des
Planfeststellungsverfahrens ermittelt werden. Die Kosten werden
dem StR im Rahmen der Projektgenehmigung vorgelegt.

Entscheidungsvorschlag

1. Der jährliche Sachstandsbericht wird zur Kenntnis genommen.

2. Die Vorplanung für die Verkehrsanlagen im Zuge des Neubaues
der Eisenbahnüberführung (EÜ) Werinherstraße durch die DB AG
wird genehmigt.

3. Das BauRef wird beauftragt, für die Verkehrsanlagen
im Zuge des Neubaues der EÜ Werinherstr. durch die DB AG
die Entwurfs- und Genehmigungsplanung zu erarbeiten
sowie Teile der Ausführungsplanung vorzuziehen.
Nach Abschluss des Planfeststellungsverfahrens durch die DB AG
wird das BauRef die Projektgenehmigung herbeiführen.

4. Das Kommunalreferat wird gebeten, den für den Umbau der
Verkehrsanlagen der Werinherstraße erforderlichen Grund auf
der Grundlage des aktuellen Verfahrensstandes entsprechend
dem Vortrag zu erwerben.

5. Der Sachstand zum Neubau der EÜ Paosostraße durch die DB AG
wird zur Kenntnis genommen.
Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung wird gebeten, die
federführende Koordinierung für die Beteiligung der städtischen
Dienststellen zu übernehmen. Die EÜ Paosostraße wird
mit diesem Beschluss aus dem Programm genommen.

Suchbegriffe:
- Balanstraße
- Bodenseestraße
- Dachauer Straße
- Chiemgaustraße
- Lindwurmstraße
- Paosostraße
- Rosenheimer Straße
- Sportlerweg
- Tumblingerstraße
- Werinherstraße

Ortsangabe
- 10 Eisenbahnbrücken in München (s.o.)
- Stadtbezirke 2, 5, 6, 10, 14, 16, 17, 21 und 22