RIS - Bereich Stadtrat - Vorlagen und Beschlüsse - Kurzinfo

Landeshauptstadt München
Ein Stempel neben einem Papierstapel

StR-Vorlagen / Beschlüsse - Kurzinfo

Betreff:
Integriertes Handlungsprogramm Klimaschutz in München (IHKM)
Klimaneutralität München 2050
Verlängerung des Klimaschutzprogramms 2015 für das Jahr 2018

Produkt 33561100 Umweltvorsorge
Produkt 32511100 Städtische Hochbauten
Produkt 32541100 Städtische Verkehrsflächen
Produkt 44571100 Wirtschaftsförderung
Produkt 35122300 Straßenverkehr
Produkt 34111320 Beteiligungsmanagement des KR
Produkt 34555100 Städtische Forstwirtschaft
Produkt 31111510 Serviceeinrichtungen des Direktoriums
Produkt 38511200 Stadtplanung
Produkt 38512100 Regional- und Stadtentwicklung, PERSPEKTIVE MÜNCHEN
Produkt 38522100 Wohnungsbauförderung
Produkt 38512200 Stadterneuerung

Änderung des MIP 2016 - 2020
Finanzierungsbeschluss
Status:
Endgültiger Beschluss
Vorlagen-Nr.:
14-20 / V 08521

Kurzinformationen zur Entscheidungsvorlage

 Infosymbol

Anlass:
Mit Beschluss der VV des Stadtrates ?Integriertes Handlungsprogramm Klimaschutz in München (IHKM)? vom 23.06.2010 wurde das Klimaschutzprogramm 2010 für die LHM auf den Weg gebracht und die Stadtverwaltung mit der Fortschreibung des Klimaschutzprogramms 2010 im 3-Jahres-Rhythmus beauftragt. Mit vorlieg. Beschluss zum IHKM wird das Klimaschutzprogramm 2015 um ein Jahr verlängert. Zudem werden neue Klimaschutzziele für 2030 und 2050 vorgeschlagen.
Inhalt:
Nach Darstellung der polit. und rechtl. Rahmenbedingungen und der bisherigen Aktivitäten der LHM werden dem Stadtrat neue Klimaschutzziele für 2030 und das Ziel der Klimaneutralität für 2050 begründet und hergeleitet. Weitere Inhalte sind die Darstellung der für die Umsetzung der lfd. Maßnahmen im IHKM benötigten finanziellen Ressourcen für 2018 ff. sowie die notw. Entfristung der Stellen im Klimaschutzmanagement.
Gesamtkosten/ Gesamterlöse:
Die Gesamtkosten dieser Maßnahme betragen 7.649.653 ? im Jahr 2018 und folgende.
Entscheidungsvorschlag:
Der Münchner Stadtrat beschließt als neue Klimaschutzziele für die LHM die Klimaneutralität bis 2050 (0,3 t CO2-Äquivalente) und bis 2030 die Reduzierung der energiebedingten Treibhausgasemissionen auf 3 Tonnen CO2-Äquivalente pro Einw./Jahr, die Verlängerung des jetzigen Klimaschutzprogramms 2015 bis Ende 2018 um ein Jahr und die dauerhafte Einrichtung der Stellen im Klimaschutzmanagement.
Er beauftragt die Stadtverwaltung, in 2018 ein ?Klimaschutzprogramm 2019? für den Umsetzungszeitraum 2019 bis inkl. 2021 vorzulegen, das unter Federführung des RGU im Benehmen mit den anderen Referaten erstellt wird. Als Grundlage für das IHKM dient u.a. das Fachgutachten ?Klimaschutzziel und -strategie München 2050.
Gesucht werden kann im RIS auch unter:
Klima, Klimaschutz, Klimaschutzprogramm, KSP, KSP 2015, Klimaschutzprogramm 2015, Integriertes Handlungsprogramm Klimaschutz in München, Handlungsprogramm, IHKM, Klimaschutzziel