RIS - Bereich Stadtrat - Vorlagen und Beschlüsse - Kurzinfo

Landeshauptstadt München
Ein Stempel neben einem Papierstapel

StR-Vorlagen / Beschlüsse - Kurzinfo

Betreff:
Mietpreise stabilisieren II - Grundstückspreise senken:
Genossenschaftlichen Wohnungsbau auf
städtischen Flächen fördern

Antrag Nr. 08-14 / A 04175 von
Frau StRin Claudia Tausend,
Frau StRin Ulrike Boesser,
Herrn StR Andreas Lotte,
Frau StRin Beatrix Zurek,
Frau StRin Heide Rieke,
Frau StRin Bettina Messinger,
Frau StRin Sabine Nallinger,
Frau StRin Gülseren Demirel,
Herrn StR Dr. Florian Roth,
Frau StRin Sabine Krieger
vom 17.04.2013
Status:
Endgültiger Beschluss
Vorlagen-Nr.:
14-20 / V 02506

Kurzinformationen zur Entscheidungsvorlage

 Infosymbol

Stichwort
Förderung des genossenschaftlichen Wohnungsbaus

Anlass
Antrag Nr. 08-14 / A 04175 von Stadtratsmitgliedern der SPD und des
Bündnisses 90/Die Grünen - rosa liste mit der Aufforderung zu klären,
wie und unter welchen Bedingungen städtische Grundstücke für den
nicht geförderten Wohnungsbau an Genossenschaften zu einem Ver-
kehrswert vergeben werden können, der auf Grundlage von sozialen
Kriterien wie dingliche Sicherung von Mietwohnungen, Begrenzung
der Ausgangsmiete und Festlegung von zulässigen Mietpreissteige-
rungen ermittelt wird.

Inhalt
Aktuelle Entwicklungen zur Förderung von Wohnungsbaugenossen-
schaften

Entscheidungsvorschlag
Der Stadtrat nimmt davon Kenntnis, dass eine Förderung von Genos-
senschaften über die Modelle des geförderten Wohnungsbaus und
des Konzeptionellen Mietwohnungsbaus hinaus nicht zulässig ist.
Der Stadtratsantrag Nr. 08-14 / A 04175 vom 17.04.2013 ist ge-
schäftsordnungsmäßig behandelt.

Gesucht werden kann auch nach:
Förderung von Genossenschaften, Baulandpreise