RIS - Bereich Stadtrat - Vorlagen und Beschlüsse - Kurzinfo

Landeshauptstadt München
Ein Stempel neben einem Papierstapel

StR-Vorlagen / Beschlüsse - Kurzinfo

Betreff:
Qualitätsoffensive in den Erziehungshilfen:
Verbesserung der Fallsteuerung in den SBHs und
in den Erziehungshilfen

Entfristung der zehn befristet zugeschalteten
Stellen in den Vermittlungsstellen

Produkt 60.2.2.1, Erziehungsangebote/Kinderschutz
Status:
Endgültiger Beschluss
Vorlagen-Nr.:
14-20 / V 01991

Kurzinformationen zur Entscheidungsvorlage

 Infosymbol

Anlass
- Am 27.03.2012 legte das Stadtjugendamt dem Kinder- und Jugendhilfeausschuss mit der Beschlussvorlage ?Qualitätsoffensive in den Erziehungshilfen? den Personalbedarf in den Vermittlungsstellen (VMS) der Sozialbürgerhäuser für eine an den Gesichtspunkten der Effektivität und Effizienz orientierten Qualität der Hilfeplanung, für die im Wesentlichen die VMS zuständig ist, dar.

Inhalt
- Derzeitige Anforderungen an die Vermittlungsstellen
- Erfolgreiche Gegensteuerung
- Derzeitige Personalsituation der Vermittlungsstellen

Gesamtkosten
- Die Gesamtkosten betragen ab 2015 702.400 ?.

Entscheidungsvorschlag
- Zustimmung zur bedarfsgerechten Entfristung der Stellen für die Sachbearbeitung bei den Vermittlungsstellen der Sozialbürgerhäuser.

Gesucht werden kann im RIS auch unter:
- Stellenentfristung
- SBH-Stellen
- VMS