RIS - Bereich Stadtrat - Vorlagen und Beschlüsse - Kurzinfo

Landeshauptstadt München
Ein Stempel neben einem Papierstapel

StR-Vorlagen / Beschlüsse - Kurzinfo

Betreff:
München trägt aus Gründen des Gesundheitsschutzes und des Tierschutzes dazu bei, dass der Verzehr von Fleisch und Eiern reduziert wird

Antrag Nr. 02-08 / A 04123 der ÖDP vom 13.12.2007
Status:
Endgültiger Beschluss
Vorlagen-Nr.:
08-14 / V 01344

Kurzinformationen zur Entscheidungsvorlage

 Infosymbol

Anlass:
Antrag Nr. 02-08 / A 4123 der ÖDP vom 13.12.2007

Inhalt:
In der Beschlussvorlage wird eine gesundheitliche und tierschutzbezogene Abwägung und Diskussion zum Fleisch- und Eierverzehr durchgeführt. Die Ergebnisse einer Abfrage bei den städtischen Einrichtungen zum Essensangebot werden dargestellt. Auf Grundlage der Diskussion wird eine Empfehlung für die Verpflegung in der Außer-Haus-Verpflegung ausgesprochen.

Entscheidungsvorschlag:
Der Stadtrat nimmt den Bericht und die Empfehlungen entgegen. Er stimmt zu, dass die dargestellten Anliegen im Rahmen der ?Biostadt München? kommuniziert werden.

Gesucht werden kann im RIS auch nach:
Tierschutz, Gesundheitsschutz, vegetarische Ernährung, Fleischverzehr, Eierverzehr, Biostadt