RIS - Bereich Stadtrat - Vorlagen und Beschlüsse - Kurzinfo

Landeshauptstadt München
Ein Stempel neben einem Papierstapel

StR-Vorlagen / Beschlüsse - Kurzinfo

Betreff:
Opfer des Nationalsozialismus - Neue Formen
des Erinnerns und Gedenkens
Antrag Nr. 02-08 / A 02580 von Herrn StR Michael Leonhart,
Frau StRin Dr. Ingrid Anker, Herrn StR Nikolaus Gradl,
Herrn StR Haimo Liebich, Frau StRin Christine Strobl,
Herrn StR Sven Thanheiser vom 28.07.2005
Status:
Endgültiger Beschluss
Vorlagen-Nr.:
02-08 / V 11221

Kurzinformationen zur Entscheidungsvorlage

 Infosymbol

Inhalt

Festlegung der inhaltichen Rahmenbedingung als Vorstufe für die Entwicklung eines Wettbewerbsverfahrens. Im ersten Teil wird die Aufgabenstellung formuliert, auf deren Basis im zweiten Teil die verfahrenstechnischen Parameter aufgezeigt werden.

Entscheidungsvorschlag

Mit den vorgestellten Aufgabenstellungen besteht Einverständnis. Die Standortrecherche gilt als vorbereitende Maßnahme für den Wettbewerb und wird an die Künstler/innen weitergeleitet.
Der in nichtöffentlicher Sitzung diskutierten Namensliste der Wettbewerbsteilnehmer/innen wird zugestimmt.
Der Ausschreibungsetat für den Kunstwettbewerb ist mit 350.000 Euro zu beziffern.
Mit der personellen Zusammenstellung des Preisgerichts besteht Einverständnis. Das Preisgericht wird für den Zeitraum des Kunstwettbewerbs bestellt.
Mit dem aufgezeigten Ablauf besteht Einvernehmen.
Der Antrag Nr. 02-08 / A 02580 bleibt weiterhin aufgegriffen.

Stichwort(e) zur Vorlage

Weitere Verfahrensschritte zum Stadtratsantrag "Opfer des Nationalsozialismus - Neue Formen des Erinnerns und Gedenkens"