RIS - Bereich Stadtrat - StR-Sitzungen - Tagesordnung

Landeshauptstadt München
Ein Stuhl und eine Aktentasche stehen vor einem Tisch

StR-Sitzungen

Termin:
Mittwoch 26. September 2001, 10:30 Uhr
Sitzungsort:
Grosser Sitzungssaal

Öffentliche TO

 
TOP-Nr. Infosymbol TOP-Betreff Infosymbol Vorlage Infosymbol Referent/in Infosymbol Beschluss / Entscheidung Infosymbol
Tagesordnung
1.     Änderung des Flächennutzungsplanes
mit integrierter Landschaftsplanung
für den Bereich IV/15
Haberland-/Morungen-/Scapinelli-/
Aubinger/Heimburgstraße

Stadtbezirk 21 Pasing-Obermenzing

96-02 / V 01665 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag,über den Beratungsgegenstand w.d.d.Vollversammlung beschlossen
2.     Aktualisierung des Flächennutzungsplanes
und Aufstellung des Landschaftsplanes
für den Teilbereich V - Münchner Norden
hier: Bauberger-/Netzerstraße

Stadtbezirk 10 Moosach

96-02 / V 01666 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag,über den Beratungsgegenstand w.d.d.Vollversammlung beschlossen
3.     Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 1870
Arnulfstraße (südlich),
Hackerbrücke (östlich)
- Zentraler Omnibusbahnhof - ZOB -

a) Billigungsbeschluss
b) Aufhebung des nicht überplanten Restbereichs
des Aufstellungsbeschlusses vom 10.05.2000

Stadtbezirk 2 Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

96-02 / V 01668 Stadtbaurätin Thalgott 
gemäß Ergänzungsantrag der SPD-Fraktion
4.     Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 1867
Bayerstraße, Martin-Greif-Straße,
Theresienhöhe, Westendstraße
(Teiländerung der Beb.Pl.Nrn. 1244 und 1358)

Stadtbezirk 8 Schwanthalerhöhe

96-02 / V 01669 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag einschließlich Hinweisblatt
5.     Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 1902
Arnulf-, Nibelungenstraße
bis Ferdinand-Maria-Straße, entlang der
nördlichen und östlichen Grundstücksgrenze
des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums sowie
Steubenplatz (westlich)

a) Billigungsbeschluss und vorbehaltlicher Satzungsbeschluss
b) Keine neue Zufahrtsstraße für das Straßenreinigungsdepot;
Empfehlung Nr. 101 der Bürgerversammlung des
9. Stadtbezirkes Neuhausen-Nymphenburg vom 26.11.1998

Stadtbezirk 9 Neuhausen-Nymphenburg

96-02 / V 01670 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
6.     Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 1880
Pestalozzi-, Müller-, Blumenstraße

a) Verkehrliche Belange
b) Wohnanteil

Stadtbezirk 1 Altstadt-Lehel

96-02 / V 01672 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
7.     Realisierungswettbewerb Jüdisches Zentrum
am St.-Jakobs-Platz in München

a) Sachstand
b) Weiteres Vorgehen

Stadtbezirk 1 Altstadt-Lehel

96-02 / V 01674 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
8.     Vorhabenbezogener Bebauungsplan
mit Grünordnung Nr. 1901
Emil-Nolde-Straße (südlich),
Max-Beckmann-Straße (westlich)
(Teiländerung des Beb.Pl.Nr. 57 n, 1. Teilbereich
und des Beb.Pl.Nr. 57 k)

Stadtbezirk 15 Trudering-Riem

96-02 / V 01675 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
9.     Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 1700 a
Wasserburger Landstraße (südlich),
Feldbergstraße (westlich),
St.-Augustinus-Straße (nördlich),
Horst-Salzmann-Weg (östlich)

Stadtbezirk 15 Trudering-Riem

96-02 / V 01677 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
10.     Veränderungssperre Nr. 635
Schnorr-von-Carolsfeld-Straße
Flurstück Nr. 525/62
Gemarkung Daglfing
Stadtbezirk 13 Bogenhausen
(Bebauungsplan Nr. 1811)

96-02 / V 01679 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
11.     Vorhabenbezogener Bebauungsplan
mit Grünordnung Nr. 1881
Bundesautobahn A 9 (westlich) zwischen
Bundesautobahnanschluss Fröttmaning,
Werner-Heisenberg-Allee und
Lottlisa-Behling-Weg (nördlich)
(Teiländerung des Beb.Pl.Nr. 1518 a)

Stadtbezirk 12 Schwabing-Freimann

96-02 / V 01681 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
12.     Satzung zur Teiländerung und Ergänzung
des Bebauungsplanes mit Grünordnung Nr. 1781
Neusser Straße, Schenkendorfstraße,
ehemalige Güterbahntrasse und Domagkstraße

Stadtbezirk 12 Schwabing-Freimann

96-02 / V 01683 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt
13.     Veränderungssperre Nr. 629
Quedlinburger Straße 37
Flurstück Nr. 1020
Gemarkung Moosach
Stadtbezirk 10 Moosach
(Bebauungsplan Nr. 1497)

96-02 / V 01685 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
14.     Bebauungsplan mit Grünordnung Nr. 1894
Landsberger Straße beiderseits,
Fürstenrieder Straße nördlich,
Wotanstraße südlich
(Laimer Knoten)
(Teiländerung des Beb.Pl.Nr. 425 b und
Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses Nr. 1671)
- Aufstellungsbeschluss -

96-02 / V 01687 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt aus Zeitgründen
15.     Transrapid für München
1) Sach- und Planungsstand
2) Bisherige Bewertungen und
Stellungnahmen
3) Zusammenfassung und weiteres
Vorgehen
4) Anträge und Empfehlungen
a) Verhinderung der Realisierung einer
Transrapidstrecke vom Flughafen über
Johanneskirchen, Englschalking,
Daglfing und Zamdorf;
Empfehlung Nr. 88 der Bürgerversammlung
des 13. Stadtbezirkes Bogenhausen am
02.05.2000
b) Transrapid zwischen Flughafen und
Innenstadt;
Antrag Nr. 2073 von Frau Stadträtin
Lindner-Schädlich vom 04.07.2000
c) Transrapid zum Airport;
Antrag Nr. 2233 der Stadtratsmitglieder
Zöttl und Schosser vom 28.09.2000
d) Ablehnung der Trassenführung einer
Transrapidstrecke vom Flughafen
München über die Trasse der S1 West
über Laim in die Innenstadt;
Empfehlung Nr. 39 der Bürgerversammlung
des 25. Stadtbezirkes Laim am 28.09.2000
e) Öffenlicher Personennahverkehr im
Großraum München, Ablehnung des
Transrapids zum Flughafen;
Empfehlung Nr. 73 der Bürgerversammlung
des 5. Stadtbezirkes Bezirksteil Haidhausen
am 07.11.2000
f) Transrapid vom Flughafen über die Messe
zum Hauptbahnhof: Durchführung eines
Bürgerentscheides zusammen mit den
Kommunalwahlen 2002 nach Erstellung
der Machbarkeitsstudie;
Empfehlung Nr. 78 der Bürgerversammlung
des 15.Stadtbezirkes Trudering-Riem
am 08.11.2000
g) München sagt JA zum Tran
StR-Antrag: 96-02 / A 03256
Transrapid
StR-Antrag: 96-02 / A 03126
München sagt NEIN zum Transrapid und beteiligt sich nicht an der bayerischen Magnetbahn-Vorbereitungsgesellschaft
StR-Antrag: 96-02 / A 03035
München sagt ja zum Transrapid und beteiligt sich an der bayerischen Magnetbahn-Vorbereitungsgesellschaft
StR-Antrag: 96-02 / A 02412
München sagt NEIN zum Transrapid
96-02 / V 01370 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt aus Zeitgründen,Beratungsgegenstand w.d.d.Vollverammlung beschlossen
16.     Verkehrsentwicklungsplan (VEP)
Leitprojekt der Perspektive München
Ergebnis der öffentlichen Diskussion
des Vorentwurfes

StR-Antrag: 96-02 / A 03255
Verkehrsentwicklungsplan
96-02 / V 01301 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt,über den Beratungsgegenstand wird durch die Vollversammlung beschlossen
17.     Vergleichende Untersuchung Ausbau
S-Bahn Südring / 2. S-Bahn Tunnel
a) Sachstandbericht
b) Weiteres Vorgehen
c) Antrag Nr. 2737 von Frau Stadträtin
Lindner-Schädlich vom 03.04.2001

StR-Antrag: 96-02 / A 03272
Vergleichende Untersuchung Ausbau S-Bahn Südring/ 2. S-Bahn-Tunnel Grüne
StR-Antrag: 96-02 / A 03271
Vergleichende Untersuchung Ausbau S-Bahn Südring/ 2. S-Bahn Tunnel
StR-Antrag: 96-02 / A 02737
Auswirkungen eines zweiten S-Bahn-Tunnels
96-02 / V 01375 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt aus Zeitgründen,Beratungsgegendstand w.d.d.Vollversammlung beschlossen
18.     Gesamtkonzept für P+R-Anlagen (VB)
sowie B+R-Anlagen in München
a) Aktualisierung des Stadtrats-
beschlusses vom 26.07.2000
"Gesamtkonzept für P+R-Anlagen
sowie B+R-Anlagen in München"
b) Behandlung der Stellungnahmen der
Bezirksausschüsse zum Stadtratsbe-
schluss vom 26.07.2000
c) Anträge und Bürgerversammlungs-
empfehlungen
Anträge und Bürgerversammlungsempfeh-
lungen die im Stadtratsbeschluss vom
26.07.2000 dem Stadtrat zur Kenntnis
gegeben wurden:
ca) Kritische Überprüfung der P+R-Pläne
Antrag Nr. 1484 der Stadtratsfraktion
DIE GRÜNEN vom 13.12.1993
cb) Erweiterungsmöglichkeiten für besteh-
ende P+R-Anlagen
Antrag Nr. 19 der Stadtratsfraktion
der SPD vom 14.05.1996
cc) P&R-Platz am Scheidplatz
Antrag Nr. 3572 des Bezirksausschusses
des 4. Stadtbezirkes Schwabing-West
vom 24.03.1999
cd) P & R - Stellplätze Bahnhof Daglfing östlich
Antrag Nr. 1565 von Herrn Stadtrat
Wolfswinkler vom 24.08.1999
ce) Doppelstöckige Tiefgarage auf dem
Weyl-Gelände
Antrag Nr. 1748 von Frau Stadträtin
von Walter vom 13.01.2000
cf) Ausweisung des Parkplatzes am Scheid-
platz als P&R-Platz
Antrag Nr. 4500 (Ziffer 1) des Bezirks-
ausschusses des 4. Stadtbezirkes Schwabing-
West vom 26.01.2000
cg) Ankaufs- und Pachtverhandlungen mit der
Deutschen Bahn AG bzgl. der wildgenutzten
Grundstücke an den S-Bahnhöfen
StR-Antrag: 96-02 / A 03269
Gesamtkonzept für Park&Ride-Anlagen
StR-Antrag: 96-02 / A 02463
Maßnahmen im Bereich des S-Bahnhofes Daglfing
96-02 / V 01371 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt,über den Beratungsgegenstand wird durch die Vollversammlung beschlossen
19.     Vollzug des Allgemeinen Eisenbahn-
gesetzes (AEG)
Verfahren nach § 18 AEG i.V.m. § 76
VwVfG zur Änderung des Plans für den
Rangierbahnhof München- Nord, hier
Modernisierungsprogramm Zugbildungs-
anlagen, Nachordnungsgruppe, Ablaufberg,
Ausfahrgleise;
Planänderungsbeschluss des Eisenbahn-
Bundesamtes vom 16.05.2001

96-02 / V 01691 Stadtbaurätin Thalgott 
bekanntgegeben
20.     Schülerprognose 2000
96-02 / V 01692 Stadtbaurätin Thalgott 
bekanntgegeben
21.     Verbesserung der Radwegverbindung
in Aubing (Ziffer 1 und 2);
Empfehlung Nr. 98 der Bürgerversamm-
lung des 22. Stadtbezirkes Bezirksteil
Aubing am 18.07.2000

96-02 / V 01694 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
22.     Radverbindung Pasing - Innenstadt
sofort realisieren;


StR-Antrag: 96-02 / A 02878
Radverbindung Pasing - Innenstadt sofort realisieren !
96-02 / V 01695 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt aus Zeitgründen
23.     Schlussfolgerung über Studienfahrten
zum Thema "Stadtentwicklung";
Antrag Nr. 2048 von Herrn Stadtrat
Schmatz vom 19.06.2000

96-02 / V 01303 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt aus Zeitgründen
24.     Beschleunigung der Bauleitplanverfahren
durch Personalaufstockung und Einschaltung
privater Ingenieurbüros
Antrag Nr. 2765 der Stadtratsfraktion der
CSU vom 10.04.2001

StR-Antrag: 96-02 / A 02765
Beschleunigung der Bauleitplanverfahren durch Personalaufstockung und Einschaltung privater Ingenieurbüros
96-02 / V 01377 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt aus Zeitgründen,Beratungsgegenstand w.d.d.Vollversammlung beschlossen
25.     Auslobung des städtebaulichen und
landschaftsplanerischen Ideenwettbewerbes
Domagkstrasse
Stadtbezirk 12, Schwabing-Freimann
a) Sachstand
b) Weiteres Vorgehen
c) Workshop "Zukunft Domagk"
Antrag Nr. 5949 des Bezirksaus-
schusses des 12. Stadtbezirkes
Schwabing-Freimann vom 24.04.2001

96-02 / V 01402 Stadtbaurätin Thalgott 
gemäß Ergänzungsantrag der SPD-Fraktion,siehe Beschlussseite
26.     Erlass einer Erhaltungssatzung
nach § 172 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 BauGB
in den Stadtbezirken 4 (Schwabing-West),
11 (Milbertshofen-Am Hart) und
12 (Schwabing-Freimann)
a) Satzungsbeschluss Erhaltungs-
satzung Milbertshofen
b) Anträge
ba) Überprüfung der Schutzbedürftig-
keit der nördlich an den künftigen
Petuelpark angrenzenden Wohn-
gebiete mittels Erhaltungssatzung
Antrag Nr.5800 des Bezirksaus-
schusses des 11. Stadtbezirkes
Milbertshofen-Am Hart vom 21.03.2001
bb) Die Erhaltungssatzung soll
auf die Wohngebiete
beiderseits des Petuelparks
ausgeweitet werden.
Antrag Nr.5827 des Bezirksaus-
schusses des 12. Stadtbezirkes
Schwabing-Freimann vom 27.03.2001
bc) Erlass einer Erhaltungssatzung
für den Bereich Petuelpark
Antrag Nr.5856 des Bezirksaus-
schusses des 4. Stadtbezirkes
Schwabing-West vom 28.03.2001


96-02 / V 01698 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag,gegen die Stimmen von CSU und FDP
27.     Rechtsverbindliche Erhaltung des seit dem
30.10.95 rechtskräftig bestehenden Bebau-
ungsplanes 1725 für die Errichtung einer Grund-
schule mit Tagesheim und Zweifachturnhalle;
Empfehlung Nr. 32 der Bürgerversammlung
des 14. Stadtbezirkes Berg am Laim
am 20.03.2001

96-02 / V 01700 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
28.     Einplanung allgemeiner Grünflächen
in der Lerchenau
Empfehlung Nr. 95 der Bürgerversammlung
des 24. Stadtbezirkes Feldmoching-
Hasenbergl am 22.03.2001

96-02 / V 01701 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
29.     Franz-Eigl-Weg;
a) Erhalt der Anwesen am Franz-Eigl-Weg;
Empfehlung Nr. 40 der Bürgerversammlung
des 17. Stadtbezirkes Obergiesing
am 29.06.2000
neu b) Bestandsbebauungsplan für die Siedlung
am Franz-Eigl-Weg;
Empfehlung Nr. 51 der Bürgerversammlung
des 17. Stadtbezirkes Obergiesing
am 05.07.2001

StR-Antrag: 96-02 / A 03388
Franz-Eigl-Weg
StR-Antrag: 96-02 / A 03345
Franz-Eigl-Weg
StR-Antrag: 96-02 / A 03344
Franz -Eigl-Weg; a) Erhalt der Anwesen am Franz-Eigl-Weg; Empfehlung Nr. 40 der Bürgerversammlung des 17. Stadtbezirkes Obergiesing am 29.06.2000 neu b) Bestandsbebauungsplan für die Siedlung am Franz-Eigl-Weg; Empfehlung Nr. 51 der Bürgerversammlung des 17. Stadtbezirkes Obergiesing am 05.07.2001
StR-Antrag: 96-02 / A 03329
Franz-Eigl-Weg
96-02 / V 01310 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt
30.     Vollzug des Bayerischen Naturschutz-
gesetzes (BayNatSchG);
Ausweisung der Panzerwiese und des
Hartelholzes als Naturschutzgebiet

96-02 / V 01311 Stadtbaurätin Thalgott 
vertagt
31.     Änderung des Flächenutzungsplanes
mit integrierter Landschaftsplanung
für den Bereich VI/8
Feldbergstraße (westlich),
Wasserburger Landstraße (südlich)

Stadtbezirk 15 Trudering-Riem

96-02 / V 01788 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag,Beratungsgegenstand wird durch die Vollversammlung beschlossen
32.     Standortsuche Haus der Generationen
Bebauungsplan Nr. 1888
a)Haus der Generationen;
Antrag Nr. 2296 der F.D.P. vom 27.10.2000
b)Das von der Kirchengemeinde St.Markus
vorgelegte Konzept eines Hauses der
Generationen an der Ecke Türken-/
Theresienstraße, hilfsweise an einem
anderen Standort in der Maxvorstadt zu
verwirklichen. (Gemeinbedarfsfläche);
Empfehlung Nr. 45 der Bürgerversammlung
des 3. Stadtbezirkes Maxvorstadt
am 14.11.2000
c)Neuer Standort für das Haus der Generationen
im Gelände der Fachhochschule Karlsstr. 6;
Antrag Nr. 2576 der Stadtratsmitglieder
Dr. Menges, Quaas, Schmidbauer und
Wiedemann vom 14.02.2001

StR-Antrag: 96-02 / A 02576
Neuer Standort für das Haus der Generationen im Gelände der Fachhochschule Karlstraße 6 ?
96-02 / V 01789 Stadtbaurätin Thalgott 
nach Antrag
33.     Fortschreibung des Innenstadtkonzeptes
Faltblatt "Gemeinsam für eine attraktive
und urbane Innenstadt"
96-02 / V 01833 Stadtbaurätin Thalgott 
die Bekanntgabe wird vertagt